Guten Tag!

Ich bin Davide, Diplom-Dolmetscher und vereidigter Übersetzer.

Arbeitssprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch und Spanisch.

Um Ihr Sprachpuzzle zu lösen, los geht's!

Direkt anschreiben
photo of me
Dienste

Mit Sprachkompetenz punkten

Dolmetschen

Interpreting section

Messen, Geschäftstreffen oder Fachkonferenzen? Ich finde die richtigen Wörter, damit Sie Ihre Kunden und Partner überzeugen.

Mehr erfahren

Fachübersetzungen

Legal translation section

Eleganz und Präzision machen die Fachsprache in den Bereichen Finanzen, Recht und Kultur aus. Man soll sie auch in einer Fremdsprache wiederfinden.

Mehr erfahren

Beglaubigte Übersetzungen

Sworn translation section

Sie brauchen beglaubigte Urkunden auf Italienisch, Französisch oder Deutsch? Oder einen vereidigten Dolmetscher für rechtliche Angelegenheiten? Bei mir sind Sie genau richtig.

Mehr erfahren
Über mich

Ihr vereidigter Übersetzer und Dolmetscher

Wenn Sie einen Übersetzer oder einen Dolmetscher für Italienisch suchen, bin ich Ihr Mann.

Ich heiße Davide Cavanna, bin in Italien aufgewachsen und lebe seit 2013 in Luxemburg. Als Simultan- und Verhandlungsdolmetscher für Italienisch, Deutsch, Französisch und Englisch kann ich von Luxemburg aus problemlos nach Deutschland, Belgien und Frankreich reisen.

Dank meiner Erfahrung als vereidigter Übersetzer am Gerichtshof von Luxemburg, für die Gerichte des Saarlandes und die saarländischen Notare allgemein vereidigter Dolmetscher und Ubersetzer sowie Mitglied des luxemburgischen Übersetzer- und Dolmetscherverbandes (ALTI) biete ich Ihnen eine an Ihren Übersetzungs- und Dolmetschbedarf angepasste Lösung.

Agenturkosten? Schluss damit! Meine Fachkollegen kommen aus verschiedenen Ländern und bringen ein breites Spektrum an Erfahrungen mit. Damit auch jede Sprache und jedes Gebiet abgedeckt wird.

Sworn in Luxembourg
Interpreting section
Photo of me
Zufriedene Kunden

Was Kunden über mich sagen

Weitere Referenzen finden Sie bei ProZ.com und Google Maps

Auf der Suche nach einem Profi?Nehmen Sie Kontakt auf.

Dienste

Services header

Bestätigte (beglaubigte) Übersetzungen

In Luxemburg werden alle vereidigten Übersetzer in einer Liste des Justizministeriums geführt. Wir dürfen die Korrektheit ihrer Übersetzungen von offiziellen Dokumenten durch unsere Stempel und Unterschrift bestätigen.

In Deutschland werden allgemein vereidigte Übersetzer und Dolmetscher auf der Website www.justiz-dolmetscher.de aufgelistet, die zwischen Deutsch und anderen Sprachen offiziell übersetzen und dolmetschen dürfen. Persönlich arbeite ich mit Italienisch, Französisch und Englisch.

Auf diese Weise können bestätigte (beglaubigte) Übersetzungen den Behörden in Luxemburg, in Deutschland oder im Ausland vorgelegt werden.

Begleit-
und Konferenzdolmetschen

Es gibt drei Hauptarten des Dolmetschens

Fachübersetzungen

Financial section

Geschäftskommunikation erfordert Präzision, Feingefühl und vor allem hervorragende Fachkenntnisse. Deshalb konzentriere ich mich auf meine Fachgebiete. Meine Übersetzungen werden von Experten des jeweiligen Fachs (Wirtschaftswissenschaftler, Juristen u.a.) Korrektur gelesen.

Wie erfolgt die Berechnung?

Bestätigte (beglaubigte) Übersetzung
pro Seite.
Dolmetschen
pro (halben) Tag.
Fachübersetzungen
pro Zeile (55 Zeichen inkl. Leerzeichen) oder pauschal, je nach Thema, Dringlichkeit und Markt.

Zahlungsmöglichkeiten

Euro icon Banküberweisung
Digicash logo DIGICASH app
Cash icon Bargeld

Auf der Suche nach einem Profi?Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

It's me, Davide!

Über mich

Ich bin Konferenzdolmetscher und Übersetzer für Italienisch, mit Schwerpunkt auf Wirtschaft, Finanz, Recht und Marketing.

Als für die Gerichte des Saarlandes und die saarländischen Notare allgemein vereidigter Dolmetscher und Übersetzer bin ich befähigt, beglaubigte (beeidigte) Übersetzungen vom Deutschen ins Italienische, Französische und Englische für Deutschland und alle anderen EU-Länder anzufertigen, oder auch umgekehrt. In Luxemburg wurde ich am Gerichtshof als Übersetzer für Italienisch, Französisch und Deutsch vereidigt. Ich bin in Deutschland (Trier, Saarbrücken, Kaiserslautern, Mannheim, Frankfurt, Kassel, Hannover, Bonn, Köln, Düsseldorf, Koblenz, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Worms, Aachen, Essen, Stuttgart, Freiburg, Pforzheim), Frankreich (Diedenhofen, Metz, Nancy, Straßburg, Dijon, Lyon, Reims, Lille, Paris) und Belgien (Brüssel, Antwerpen, Löwen, Arel, Gent, Brügge, Namur, Lüttich) als Konferenz- und Verhandlungsdolmetscher tätig.

Arbeitssprachen:
Italienisch (Muttersprache), Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch

Kurz und bündig

Qualifikationen und Arbeitserfahrung

BA Übersetzen
Uni Genf
LL.M. Int. Recht
Uni Sussex
Interner Übersetzer
Amazon logo
Texter bei Verwaltungs- gesellschaft
Ethenea logo
MA Konferenz- dolmetschen
Uni Genf

Auf der Suche nach einem Profi?Nehmen Sie Kontakt auf.

Hier finden Sie mich

Von Luxemburg in Deutschland, Frankreich und Belgien unterwegs

Kontakt

Einen kostenfreien Kostenvoranschlag im Nu

Luxembourg central station

Meine Partner

Mit diesen KollegInnen gehen Sie auf Nummer sicher.

Anne Leinen

Anne Leinen

Dipl.-Soziologin und Übersetzerin

Als staatlich geprüfte und allgemein ermächtigte Übersetzerin (OLG Koblenz) übersetzt Anne aus dem Italienischen und Englischen ins Deutsche. Ihre Fachgebiete sind Wirtschaft, Finanzen und Sozialwissenschaften.

Anschreiben
Yve Delaquis

Yve Delaquis

aiic-Konferenzdolmetscherin und Übersetzerin

Yve wohnt in Zürich und ist diplomierte Konferenzdolmetscherin (aiic), Diplomübersetzerin (astti) sowie Sprecherin (vps-asp) und dolmetscht seit 1992 zwischen Französisch und Deutsch sowie aus dem Englischen und Niederländischen.

Caralingua.com
Anne Leinen

Jairo Dorado

Spanischer Konferenzdolmetscher

Mit Wohnsitz in Deutschland ist Jairo akkreditierter freiberuflicher Dolmetscher bei der EU und dolmetscht aus dem Englischen, Portugiesischen, Kroatischen, Serbischen, Montenegrinischen, Galicischen und Bosnischen ins Spanische. Zudem übersetzt und dolmetscht er aus dem Deutschen und Slowenischen ins Spanische.

Anschreiben

Auf der Suche nach einem Profi?Nehmen Sie Kontakt auf.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten im Rahmen der Interaktionen mit Ihnen von Diplom-Dolmetscher.de erhoben werden und wie wir diese Daten verwenden.

Personenbezogene Daten

Diplom-Dolmetscher.de erhebt Daten, um effizient arbeiten und Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Sie stellen einige dieser Daten direkt zur Verfügung, z. B. wenn Sie uns über das Kontaktformular auf unserer Website kontaktieren oder ein Angebot für die Übersetzung vertraulicher Dokumente anfordern. Wir sammeln auch Informationen auf unserer Website mit Hilfe von Technologien wie Cookies. Wir erhalten keine Daten von Dritten.

Verwendung der personenbezogenen Daten

Diplom-Dolmetscher.de verwendet die erhobenen Daten zur Erstellung eines internen Kontaktdatensatzes und zur Erstellung von Statistiken für die Website, unabhängig davon, ob Sie die Website als Kunde/Kundin, Bewerber/in oder Besucher/in nutzen. Wir verwenden die Daten hauptsächlich, um mit Ihnen zu kommunizieren, z. B. bei der Aufnahme einer neuen Geschäftsbeziehung oder einfach zur Beantwortung Ihrer Fragen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Rahmens der von uns angebotenen Dienstleistungen und geben keine Daten an Dritte weiter.

Auskunft und Überprüfung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können eine Kopie Ihrer bei Diplom-dolmetscher.de gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten sowie Änderungen oder eine Löschung der Sie betreffenden Daten anfordern, indem Sie eine Anfrage an info@diplom-dolmetscher.de senden.

Cookies und ähnliche Technologien

Diplom-Dolmetscher.de verwendet Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden) und ähnliche Technologien auf seinen Websites und Online-Diensten. Cookies ermöglichen es unter anderem, Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern; dies ist nützlich, um zu analysieren, wie unsere Websites und Online-Dienste funktionieren.

Andere wichtige Informationen zum Datenschutz

Diplom-Dolmetscher.de verpflichtet sich, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir verwenden eine Vielzahl von Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung oder Offenlegung zu schützen. So werden die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten beispielsweise auf Computersystemen gespeichert, die nicht frei zugänglich sind, und sich in überwachten Einrichtungen befinden. Cloud-Dienste sind im Allgemeinen kostenpflichtig und sorgen dafür, dass der Schutz der Privatsphäre sowie die Kontrolle über die Daten gewährleistet sind. Wenn wir streng vertrauliche Daten über das Internet übertragen, schützen wir sie durch Verschlüsselung.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die von Diplom-Dolmetscher.de gesammelten personenbezogenen Daten werden in der EU, genauer gesagt in Luxemburg, gespeichert und verarbeitet. Wir unternehmen Schritte, um sicherzustellen, dass die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten gemäß den Bestimmungen dieser Erklärung und den geltenden gesetzlichen Vorschriften verarbeitet werden, unabhängig davon, wo sich die Daten befinden.

Diplom-Dolmetscher.de verpflichtet sich zur Einhaltung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Sollten Sie Fragen oder Beschwerden haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular auf unserer Website an uns wenden.

Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie ein Anliegen, eine Beschwerde oder eine Frage an den Datenschutzbeauftragten von Diplom-Dolmetscher.de richten möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf unserer Website. Wir werden Ihre Fragen oder Anliegen innerhalb von 15 Tagen beantworten.

Rechtliche Hinweise

Die Domain Diplom-Dolmetscher.de steht im Eigentum von Davide Cavanna, dem alleinigen Eigentümer des über diese Website betriebenen Unternehmens.


Davide Cavanna
23 Dernier Sol
L-2543 Luxemburg
+352 691 802 819
info@diplom-dolmetscher.de
USt-IdNr.: LU27482784

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Zwecke dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bezeichnet der Begriff Auftragnehmer Herrn Davide Cavanna sowie alle anderen in seinem Namen und Auftrag tätigen Kolleginnen und Kollegen. Davide Cavanna ist ein beim Obersten Gerichtshof Luxemburgs (für Französisch, Italienisch, Deutsch, Englisch und Spanisch) und bei den Gerichten des Saarlandes (für Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch) vereidigter Übersetzer und Dolmetscher.

Ein Arbeitstag besteht aus 8 Arbeitsstunden, die Verrechnung erfolgt in Halbtagen (d. h. Einheiten von jeweils 4 Arbeitsstunden). Jede über einen Arbeitstag hinausgehende Arbeitszeit wird zu 150 % des Grundtarifs verrechnet.

Der Begriff Auftrag bezeichnet alle vom Kunden/der Kundin benötigten Sprachdienstleistungen: Dolmetschen, Übersetzen, Korrektorat, Lektorat oder Sonstiges.

Unter Kostenvoranschlag versteht man den vom Auftragnehmer für den Auftrag angebotenen Preis.

    Dolmetschleistungen

  1. Der Auftragnehmer erstellt vor jeder Veranstaltung entsprechend den vom Kunden/von der Kundin für diese Art der Veranstaltung bereitgestellten Informationen und den speziellen Anforderungen dieser Veranstaltung einen Kostenvoranschlag für seine Arbeit. Das Angebot ist abhängig von der Art der Dolmetschleistung (Simultan-, Konsekutiv-, Flüster-, Verhandlungsdolmetschen usw.) sowie der Dauer der Veranstaltung (gemessen in Arbeitstagen) und umfasst alle anderen notwendigen Auslagen einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Reisekosten, Reisezeit, Verpflegungskosten sowie gegebenenfalls Übernachtungskosten.
  2. Damit ein für beide Seiten verbindlicher Auftrag zustande kommt, muss der Kunde/die Kundin den Kostenvoranschlag des Auftragnehmers schriftlich annehmen. Zum Zeitpunkt der Annahme des Kostenvoranschlags hat der Kunde/die Kundin sämtliche erforderlichen Geschäfts- und Rechnungsdaten (insbesondere Geschäftssitz und USt-IdNr.) bekanntzugeben und unter Umständen eine Anzahlung (für die Vorfinanzierung etwaiger Aufwendungen wie Reisekosten) zu leisten.
  3. Sollte der Auftrag nach der Annahme des Kostenvoranschlags 30 bis 15 Tage vor Veranstaltung storniert werden, erhält der Auftragnehmer 50 % des für die Dolmetschleistung vereinbarten Grundtarifs. Bei einer Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt (14 oder weniger Kalendertage vor der Veranstaltung) erhält der Auftragnehmer 100 % des für die Dolmetschleistung vereinbarten Tarifs. Eine Verschiebung des ursprünglichen Termins um mehr als 30 Tage gilt als Stornierung des Auftrags.
  4. Der Auftrag wird nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Berufsausübung ausgeführt. Der Auftragnehmer erfüllt seinen Auftrag nach bestem Wissen und Gewissen und verpflichtet sich, alle im Zuge der Wahrnehmung seiner Pflichten erhaltenen Informationen streng vertraulich bzw. gemäß den Bedingungen der Geheimhaltungsvereinbarung, die er auf Wunsch des Kunden/der Kundin vor Beginn des Auftrags unterzeichnet hat, zu behandeln.
  5. Der Kunde/die Kundin verpflichtet sich, spätestens 10 Arbeitstage vor der Veranstaltung geeignetes Vorbereitungsmaterial (detaillierter Terminplan der Veranstaltung, Präsentations- und Vortragsunterlagen usw.) zur Verfügung zu stellen, damit sich der Auftragnehmer mit dem Thema und dem betreffenden Fachvokabular vertraut machen kann.
  6. Der Auftragnehmer bemüht sich nach Kräften, 30 Minuten vor Erbringung der Dolmetschleistung am Veranstaltungsort einzutreffen. Diese Zeit ist Teil der im Kostenvoranschlag angeführten Arbeitsstunden.
  7. Der Auftragnehmer ist Inhaber aller Rechte an seinem geistigen Eigentum sowie am eigenen Bild. Für jegliche Aufnahme oder Abschrift seiner Arbeit sind deshalb Lizenzgebühren zu entrichten.
  8. Aufgrund der hohen kognitiven Belastung beim Simultandolmetschen ist der Auftragnehmer nicht in der Lage, mehr als 2 Stunden durchgehend allein als Simultandolmetscher tätig zu sein. Um die ganze Zeit über eine qualitativ hochwertige Leistung gewährleisten zu können, ist eine Arbeit im Team (gemeinsam mit anderen professionellen Dolmetscher/innen) unerlässlich. Der Auftragnehmer erklärt sich bereit, mit anderen qualifizierten Dolmetschern und Dolmetscherinnen zusammenzuarbeiten und für Veranstaltungen, bei denen eine Dolmetschung in mehrere Sprachen erforderlich ist, ein eigenes Team zusammenzustellen.
  9. Die Rechnung für den erteilten Auftrag (siehe Punkt 2) wird dem Kunden/der Kundin per E-Mail übermittelt und ist binnen 15 Tagen ab Rechnungsdatum per Banküberweisung zu begleichen. Die Parteien haben die Möglichkeit, abweichende Geschäftsbedingungen zu vereinbaren.
  10. Übersetzungsleistungen

  11. Gemäß Artikel 6 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2016/1191 zur Förderung der Freizügigkeit von Bürgern durch die Vereinfachung der Anforderungen an die Vorlage bestimmter öffentlicher Urkunden innerhalb der Europäischen Union wird eine beglaubigte Übersetzung, die von einer Person angefertigt wurde, die nach dem Recht eines Mitgliedstaats dazu qualifiziert ist, in allen Mitgliedstaaten angenommen. Übersetzungen, die den offiziellen Stempel einer solchen Person tragen, sind somit in der gesamten EU gültig. Sollten die lokalen Behörden keine Kenntnis von dieser Regelung haben und eine beglaubigte Übersetzung mit der Begründung nicht annehmen, dass der Auftragnehmer nicht im betreffenden Mitgliedsstaat ansässig bzw. nicht im entsprechenden Verzeichnis dieses Mitgliedsstaats eingetragen ist, kann der Kunde/die Kundin auf die genannte EU-Verordnung verweisen.
  12. Um einen Kostenvoranschlag für eine Übersetzungsleistung zu erhalten, hat der Kunde/die Kundin dem Auftragnehmer den vollständigen Text einschließlich aller sachdienlichen Hinweise und verfügbaren Quelldokumente per E-Mail zu übermitteln. Der Auftragnehmer übermittelt dem Kunden/der Kundin dann schnellstmöglich einen Kostenvoranschlag und gibt einen voraussichtlichen Liefertermin bekannt. Sollte der Auftrag nicht binnen drei Stunden vom Kunden/von der Kundin bestätigt werden, behält sich der Auftragnehmer das Recht vor, den Liefertermin gegebenenfalls entsprechend anzupassen. Sollte der Auftragnehmer im Falle einer Stornierung des Auftrags durch den Kunden/die Kundin bereits mit der Arbeit begonnen haben, hat der Kunde/die Kundin den bereits erbrachten Teil der Leistung zu bezahlen.
  13. Bei dem im Kostenvoranschlag angeführten Betrag handelt es sich üblicherweise um eine Pauschale für den geschätzten Zeitaufwand, der für die Fertigstellung der Übersetzung, des Lektorats bzw. Korrektorats erforderlich ist. Die Mehrwertsteuer in Höhe von 17 % ist nicht im Preis enthalten. Gemäß den gesetzlichen Vorschriften wird diese nur auf Rechnungen von Privat- und Firmenkunden aufgeschlagen, die – wie der Auftragnehmer selbst – in Luxemburg ansässig sind.
  14. Im Falle einer beglaubigten Übersetzung hat der Kunde/die Kundin dem Auftragnehmer eine Kopie des Originals per E-Mail zu übermitteln oder persönlich zu überbringen. Die beglaubigte Übersetzung wird dann entsprechend dem Wunsch des Kunden/der Kundin entweder persönlich überbracht oder per Post übermittelt, da sich die Behörden mit einer gescannten Kopie der beglaubigten Übersetzung möglicherweise nicht zufriedengeben werden.
  15. Sollte die beglaubigte Übersetzung per Post versandt werden, ist der Auftragnehmer berechtigt, eine Zahlung im Vorhinein zu verlangen. In so einem Fall versendet der Auftragnehmer die mit seinem Stempel versehene Übersetzung sofort nach Erhalt der Zahlung. Im Falle einer elektronischen Übermittlung (per E-Mail oder mit sonstigen Mitteln) wird die Rechnung am Tag der Lieferung gestellt und ist binnen 15 Tagen fällig.
  16. Sollte der Kunde/die Kundin offensichtliche Fehler feststellen, die den bestimmungsgemäßen Gebrauch der Übersetzung beeinträchtigen, nimmt der Auftragnehmer die erforderlichen Änderungen vor. In allen anderen Fällen wird die Überarbeitung der Übersetzung als gesonderte Leistung pro Stunde in Rechnung gestellt. Stilfragen und sonstige persönliche Präferenzen bei der Formulierung gelten nicht als offensichtliche Fehler.
  17. Die Annahme eines vom Auftragnehmer per Telefon, E-Mail oder mit anderen Mitteln unterbreiteten Angebots durch den Kunden/die Kundin setzt die Annahme der vorstehenden Bedingungen voraus. Die Parteien haben die Möglichkeit, schriftlich abweichende Geschäftsbedingungen zu vereinbaren.